Döner Kebab: 13 Jahre alter Ali aus Wien wird für den Brief gefeiert

„Er schmeckte so heftig“: In Magazin: 13-Jähriger schreibt Liebesbrief an Döner und gibt wichtige Tipps

Döner Kebab gibt es überall. Auch in Wien. Dort ist ein Schüler ganz besonders angetan von der Fleischtasche und schrieb einen Liebesbrief. Hier gibt es den Rat vom besten Döner-Experten aus Wien.

Ali aus Wien macht keinen Hehl daraus, für welche Leibspeise sein Herz schlägt. In einem Wiener Magazin hat der 13 Jahre Schüler seine Liebe niedergeschrieben und gibt Eltern und Gleichaltrigen gute Tipps, wie der perfekte Döner aussehen soll.

Seinen ersten Döner kaufte sich Ali laut eigenen Angaben im Alter von fünf Jahren. Was ein Erlebnis, das hat er nicht vergessen. „Er schmeckte so heftig“, schreibt Ali in dem Magazin „Biber“. Ein Tweet des Beitrages wurde auf Twitter veröffentlich und von einigen Usern gefeiert.

„Die ganze Nacht dachte ich an den Döner“. Die leckere Fleischtasche ließ ihm keine Ruhe - bis heute: „Nach vier Jahren bin ich immer noch dönersüchtig. Ich hab damals sicher jede Wochene einen Döner gegessen, tu ich eigentlich noch immer, aber ja.“

Klare Worte vom kleinen Mann. Dann hat er einen wichtigen Rat an die Eltern: „Verbietet euren Kindern nicht den Döner! Denn ohne Döner existiert keine Liebe“. Nach den Eltern knüpft er sich die Veganer vor: „Bevor ihr etwas dahinredet, probiert mal Döner, dann können wir mal weiterreden.“

  • Vor der Küste Cornwalls : Russischer Frachter auf Grund gelaufen

Wichtig für Ali ist die Auswahl des Dönerstands: „Ihr müsst nicht immer beim luxuriösesten Dönerstand essen - auch bei kleinen Ständen kann der Döner heftig schmecken.“

Und schließlich gipfelt es im Grande Finale: „Und esst euren Döner immer beim Türken. Vertraut mir einfach. Ich habe eigentlich vor, Bautchecnik zu lernen - wenn das nicht klappt, ist mein Plan B, Dönerbudenbesitzer zu werden. Ich schwöre euch: Ali’s Döner wird der beste Döner Wiens.“

Der Döner-Experte hat natürlich noch einen Tipp, wie die perfekte Mischung in der Teigtasche aussieht. Er empfiehlt: „Hühner/Kalb-Fleisch, Salat, Soße, scharf.“

Guten Appetit.

(mja)
Mehr von RP ONLINE