München: Dieter Pfaff an Lungenkrebs erkrankt

München : Dieter Pfaff an Lungenkrebs erkrankt

Der an Lungenkrebs erkrankte Schauspieler Dieter Pfaff unterzieht sich derzeit einer Chemotherapie. Sie schlage gut an, teilte seine Agentur gestern mit. "Ich werde von hervorragenden Ärzten behandelt und ausgezeichnet betreut.

Meine Familie und gute Freunde unterstützen mich in großartiger Weise", ließ der 64-Jährige ("Bloch"), der seit vielen Jahren starker Raucher ist, ausrichten. "Das macht mich zuversichtlich, dass ich wieder gesund werde, und sobald sich abzeichnet, dass ich wieder vor der Kamera stehen und drehen kann, bin ich auch gerne wieder zu Interviews bereit", fügte er hinzu. Pfaff, der am 2. Oktober 65 wird, musste wegen seiner Erkrankung die Dreharbeiten für eine neue Staffel seiner ARD-Serie "Der Dicke" verschieben. Er bat um Verständnis, dass er in dieser Situation seine Kraft brauche, um die Krankheit zu überwinden. Er wolle keine weiteren Statements abgeben.

(RP)