München: Zwei 13-Jährige misshandeln Rentnerin

München: Zwei 13-Jährige misshandeln Rentnerin

München (RPO). Zwei 13 Jahre alten Jungen haben in München eine 83-jährige Seniorin schwer misshandelt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet, nachdem die beiden die Rentnerin am Montag in ihrer Wohnung gezwungen haben sollen, Alkohol zu trinken.

Weil die Frau sich weigerte, schlugen ihr die Jungen die Flasche vor die Zähne. Einer der minderjährigen Täter soll die 83-Jährige gekannt haben. Die Frau musste nach dem Übergriff ins Krankenhaus gebracht werden. Heraus kam die Tat, weil einer der Jugendlichen seiner Mutter von dem Vorfall erzählt hatte. Wegen ihres Alters können die Jungen rechtlich nicht belangt werden.

(DDP/das)