Zum dreijährigen Bestehen Pegida kämpft in Dresden mit Wetter und Technik

Dresden · Wetter und Technik haben dem islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bündnis den dritten Jahrestag seiner Gründung vermasselt. Erst mit über einstündiger Verspätung begann am Samstagnachmittag auf dem Theaterplatz vor der Semperoper in Dresden die Kundgebung.

 Anhänger der Pegida-Bewegung stehen während der Kundgebung auf dem Theaterplatz in Dresden.

Anhänger der Pegida-Bewegung stehen während der Kundgebung auf dem Theaterplatz in Dresden.

Foto: dpa, skm soe
(felt)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort