1. Panorama
  2. Deutschland

14 Verletzte: Zugunglück bei Frankfurt geht glimpflich aus

14 Verletzte : Zugunglück bei Frankfurt geht glimpflich aus

Neu-Isenburg (RPO). Bei einem Zugunglück im Bahnhof von Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main sind 14 Menschen verletzt worden. Vier Menschen mussten mit Blessuren ins Krankenhaus eingeliefert werden, wie die Bundespolizei mitteilte.

Die anderen wurden am Unfallort ambulant versorgt. Die Verletzten saßen in einem Auto-Personenzug, der am Morgen in Neu-Isenburg aufgeteilt werden sollte. Beim Zusammenkoppeln prallte der mit Autos beladene Zugteil mit zu hohem Tempo auf die Personenwaggons. Zum Sachschaden und zur Unfallursache hatte die Bundespolizei zunächst noch keine Erkenntnisse.

(afp)