1. Panorama
  2. Deutschland

NSU-Prozess in München: Zeuge sah mutmaßliche Täter vor Anschlag in Nürnberg

NSU-Prozess in München : Zeuge sah mutmaßliche Täter vor Anschlag in Nürnberg

Unmittelbar vor dem Mord der NSU-Terroristen an Ismail Yasar in Nürnberg will ein Zeuge die mutmaßlichen Täter gesehen haben. Die beiden Männer hätten direkt vor ihm mit ihren Fahrrädern die Straße überquert.

Er habe sich geärgert, weil sie sehr langsam waren und er mit dem Auto warten musste, berichtete der 57-Jährige am Mittwoch vor dem Oberlandesgericht München. Kurz darauf habe er Schüsse gehört. Er habe sich jedoch nichts dabei gedacht, berichtete der Zeuge. Bei einer Lichtbildvorlage hatte er Uwe Mundlos auf Anhieb erkannt.

Laut Anklage ermordeten die Neonazi-Terroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt den 50-Jährigen Imbissbetreiber am 9. Juni 2005 mit insgesamt fünf Schüssen. Beate Zschäpe ist als Mittäterin an sämtlichen Anschlägen des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) angeklagt.

(dpa)