Razzia gegen rechte Kameradschaften in NRW "Werden ihnen auf die Springerstiefel treten"

Dortmund · NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) geht mit Verboten und Razzien gegen rechte Kameradschaften vor. In 32 Städten von NRW wurden am Morgen 146 Wohnungen und Vereinsheime durchsucht. Jäger verbot die Vereine "Nationaler Widerstand Dortmund", "Kameradschaft Hamm" und "Kameradschaft Aachener Land".

Razzia in rechtsextremer Szene in NRW
9 Bilder

Razzia in rechtsextremer Szene in NRW

9 Bilder
(rpo/dpa/afp)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort