Nach Geburt von Gorilla-Baby: Weiterer Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

Nach Geburt von Gorilla-Baby : Weiterer Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

Beim neuen Gorilla-Nachwuchs im Münsteraner Zoo steht das Geschlecht des Kleinen noch nicht fest, da kündigt sich bereits eine weitere Geburt an.

Der Silberrücken N'Kwango (16) versteht sich momentan mit seinen Weibchen im Menschenaffenhaus offenbar so gut, dass jetzt mit Shasha eine weitere Tierdame trächtig ist.

Das bestätigte eine Zoosprecherin am Dienstag. Shasha ist erst seit Sommer 2012 in Münster. Sie kam aus England.

Auch am Dienstag zeigten sich Mama Changa-Maidi (16) und das am Sonntag geborene Gorilla-Baby unzertrennlich. Weiterhin ist unklar, ob es ein Weibchen oder Männchen ist.

Die Freude im Allwetterzoo ist groß, denn in den vergangenen Jahren gab es mit Gorilla-Dame Gana und bei mehreren Tierkindern Todesfälle.

(lnw/csr)
Mehr von RP ONLINE