Wegen vereinzelter Hefen: Drogeriekette dm ruft Baby Pflegelotion zurück

Vorsorgliche Maßnahme : Drogeriekette dm ruft Baby Pflegelotion zurück

Trotz einem geringen gesundheitlichen Risiko ruft die Drogeriekette vorsorglich eine Bio-Baby-Lotion zurück. In dem Produkt könnten vereinzelt Hefen enthalten sein.

Der Drogerikonzern dm ruft vorsorglich den Artikel „alverde Baby Pflegelotion Bio-Sheabutter Bio-Kamille“, unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD), zurück. Grund für den Rückruf sind Hefen, die vereinzelt in dem Produkt enthalten sein könnten. Der Konzern bezeichnet das Risiko einer gesundheitlichen Auswirkung als sehr gering, bei empfindlichen Verbrauchern könne die Verwendung des Produktes jedoch zu Entzündungen führen. Da es sich hierbei um eine Pflegelotion für Babys handelt, habe sich dm entschieden, das Produkt vorsorglich zurückzurufen.

Das Unternehmen bittet Verbraucher, die Baby-Lotion nicht zu verwenden und in einen dm-Markt zu bringen – unabhängig davon, ob das Produkt bereits geöffnet wurde oder nicht. Der Kaufpreis werde erstattet, wie das Unternehmen mitteilt.

„Die Qualität unserer Produkte hat für uns höchste Priorität. Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten“, erklärt die Drogeriekette zur Rückrufaktion.

(c-st)