1. Panorama
  2. Deutschland

Trendelburg: Walkerin von Sexualtäter erwürgt

Trendelburg : Walkerin von Sexualtäter erwürgt

Kassel (RPO). Beim Walken ist eine 32-jährige Frau im Kreis Kassel von einem Sexualtäter überfallen und ermordet worden. Die nackte Leiche wurde am Donnerstagabend gegen 21.10 Uhr bei Trendelburg gefunden, wie das Polizeipräsidium Nordhessen mitteilte. Am Körper gibt es Kampfspuren.

Nach dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion am Freitagnachmittag deutet laut Polizei alles auf ein Sexualverbrechen hin. Die Frau wurde erwürgt. Vom Täter haben die Ermittler noch keine heiße Spur.

Die Frau war am Donnerstag gegen 17.20 Uhr, zum Walking aufgebrochen und nicht nach Hause zurückgekehrt. Der Ehemann machte sich am Abend auf die Suche nach ihr. Spaziergänger wurden auf Walking-Stöcke aufmerksam, die am Rand eines asphaltierten Radwegs lagen. Fünf bis sechs Meter unterhalb dieses Weges in einem stark bewachsenen Bereich entdeckten sie die tote Frau.

Polizisten fanden ihre Sportschuhe bei der Durchsuchung des Geländes in einem Dickicht nahe des Tatorts. Die Bekleidung der 32-Jährigen sowie ihr älteres Nokia-Handy sind verschwunden. Die Frau hatte eine cremefarbene Stoffhose mit Kordelzug getragen, dazu eine hellbeige, fast weiße Fleecejacke, ein brombeerfarbenes T-Shirt mit dreiviertellangen Ärmeln und eckigem Ausschnitt. Sie hatte auffällig lange blonde Haare und führte silberfarbene Teleskop-Walkingstöcke mit dunklen Griffen mit sich.

Bei der Polizei meldeten sich Zeugen, die die Frau zwischen 17.30 und 18.00 Uhr im Gespräch mit einem Radfahrer gesehen haben wollen. Anschließend sei sie in Richtung Trendelburg weiter gewalkt, der Radfahrer sei in dieselbe Richtung abgefahren. Ihn sucht die Polizei nun als Zeugen. Die Kripo hat eine 30 Mitglieder starke Mordkommission mit dem Namen "Kesselberg" gebildet.

(apd/felt)