NSU-Prozess in München Verteidiger weist Vorwurf der Mittäterschaft Zschäpes zurück

München · Im NSU-Prozess hat einer von Beate Zschäpes Pflichtverteidigern den zentralen Anklagevorwurf zurückgewiesen, die mutmaßliche Rechtsterroristin sei Mittäterin an allen Verbrechen des „Nationalsozialistischen Untergrunds“.

 Beate Zschäpe sitzt zwischen ihren Anwälten Mathias Grasel (3. v. l.) und Hermann Borchert (l.) bei der Fortsetzung des NSU-Prozesses im Gerichtssaal.

Beate Zschäpe sitzt zwischen ihren Anwälten Mathias Grasel (3. v. l.) und Hermann Borchert (l.) bei der Fortsetzung des NSU-Prozesses im Gerichtssaal.

Foto: dpa/Matthias Schrader
(eler/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort