Sprengstoff-Angriff Verdächtiger des Anschlags auf Dresdner Moschee festgenommen

Leipzig/Dresden · Rund zweieinhalb Monate nach den beiden Sprengstoffanschlägen auf eine Moschee und ein Kongresszentrum in Dresden haben die Ermittler einen Verdächtigen gefasst. Es handelt sich um einen 30-Jährigen aus der sächsischen Landeshauptstadt.

 Vor dieser Moschee soll der Tatverdächtige eine Bombe gezündet haben.

Vor dieser Moschee soll der Tatverdächtige eine Bombe gezündet haben.

Foto: dpa, skh kno fux
(bur/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort