Fünf-Punkte-Plan Unfallärzte bereiten sich auf Terroranschläge in Deutschland vor

Berlin · Nach den Anschlägen von Paris und Nizza ist die Angst vor dem Terror in Deutschland so groß wie nie zuvor. Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie will sich deshalb auf die Versorgung von Anschlagsopfern vorbereiten - mit Hilfe der Bundeswehr.

 Die Unfallärzte wollen sich in Zeiten des internationalen Terrors besser auf Verletzungen von Anschlagsopfern vorbereiten.

Die Unfallärzte wollen sich in Zeiten des internationalen Terrors besser auf Verletzungen von Anschlagsopfern vorbereiten.

Foto: Friso Gentsch
(lai)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort