Umfrage: Jeder zweite Deutsche glaubt an Schutzengel

Umfrage: Jeder zweite Deutsche glaubt an Schutzengel

Etwa jeder Zweite in Deutschland glaubt an Schutzengel, Hellseher dagegen genießen weit weniger Vertrauen. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur.

Knapp drei von zehn Menschen können sich vorstellen, Heiler und ähnliche Helfer aus der Esoterik-Szene um Hilfe zu bitten oder haben es bereits getan.

Umgekehrt sagt fast der ganze Rest der befragten Erwachsenen (69 Prozent), für sie komme der Weg zu einem solchen Heiler nicht in Frage. Auch bei der Fähigkeit zum Blick in die Zukunft ist die Mehrheit skeptisch: 51 Prozent denken, dass Menschen nicht hellsehen können. Gut ein Drittel sagt: Ja, solche Menschen gibt es.

Für fast die Hälfte der Befragten (47 Prozent) müssen sich christliche und esoterische Glaubensformen nicht ausschließen. Nur gut ein Viertel vertritt die Position: Man kann nicht zugleich gläubiger Christ und Anhänger esoterischer Ideen sein. Etwa gleich viele legen sich in dieser Frage nicht auf Ja oder Nein fest.

Für die Online-Studie befragte YouGov zwischen dem 30. Mai und dem 1. Juni 2016 insgesamt 2027 Frauen und Männer.

(gol/dpa)
Mehr von RP ONLINE