1. Panorama
  2. Deutschland

Zwischen Berlin und Hannover: Technischer Defekt legt ICE lahm

Zwischen Berlin und Hannover : Technischer Defekt legt ICE lahm

Gardelegen (RPO). Ein mit etwa 700 Reisenden besetzter ICE ist am frühen Freitagabend zwischen Berlin und Hannover liegen geblieben. Grund für die Störung nahe Gardelegen sei laut Deutscher Bahn ein Triebfahrzeugschaden.

Die Passagiere sollten auf andere Züge umsteigen, die zum Pannenort geführt werden sollten, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn der Nachrichtenagentur dapd. Der ICE war auf dem Weg nach Basel.

Da infolge des Vorfalls nur ein Gleis zur Verfügung steht, kann es nach Angaben der Sprecherin auf der Strecke zu Verzögerungen von etwa einer halben Stunde kommen.

(DAPD)