Tangstedt: Mann gerät mit Kleidung in Standbohrmaschine und erstickt

Arbeitsunfall in Tangstedt : Mann gerät mit Kleidung in Standbohrmaschine und erstickt

Ein Mann hat sich bei einem tragischen Arbeitsunfall im schleswig-holsteinischen Tangstedt mit seiner Kleidung in einer laufenden großen Standbohrmaschine verfangen und ist von ihr erstickt worden.

Wie die Polizei in Bad Segeberg am Dienstag mitteilte, geriet die Kleidung anscheinend in die rotierende Mechanik, ohne dass sich der 49-Jährige wieder befreien konnte.

Der Unfall ereignete sich den Angaben zufolge bereits am Montagnachmittag in der Lagerhalle eines Betriebs, in der der Mann allein arbeitete. Als Kollegen ihn fanden und die Rettungskräfte alarmierten, war es bereits zu spät. Die Helfer konnten nur noch seinen Tod feststellen.

(AFP)