Stuttgart Hauptbahnhof: Sprengstoffalarm wegen eines verdächtigen Gegenstandes

Verdächtiger Gegenstand gefunden : "Sprengstoffalarm" am Stuttgarter Hauptbahnhof

Am Donnerstagnachmittag ist am Hauptbahnhof in Stuttgart ein herrenloser, verdächtiger Gegenstand gefunden worden. Die Bundespolizei sperrte alle Zugänge vorübergehend ab. Gegen 17.15 Uhr gab es Entwarnung.

Der Gegenstand wurde gegen 15.45 Uhr gefunden, so die Bundespolizei. Die Beamten forderten Sprengstoff-Spürhunde an. Vorübergehend sperrten sie alle Zugänge zum Bahnhof ab.

Nach Untersuchung des Gegenstandes durch Spezialkräfte der Bundespolizei gaben die Beamten gegen 17.15 Uhr Entwarnung. Der Zugang zum Bahnhof war wieder uneingeschränkt möglich.

(ots)
Mehr von RP ONLINE