1. Panorama
  2. Deutschland

Aus der Haftanstalt Bochum entwischt: Sträfling stürzt bei Fluchtversuch vom Dach

Aus der Haftanstalt Bochum entwischt : Sträfling stürzt bei Fluchtversuch vom Dach

Bei einem Fluchtversuch hat sich ein Häftling in Selm in der Nacht zum Mittwoch lebensgefährlich verletzt. Der Mann stürzte aus einem Dachfenster zehn Meter in die Tiefe. Er war zuvor aus einem Gefängis in Bochum entwischt.

Nach Angaben einer Polizeisprecherin in Unna hatten Zeugenhinweise die Beamten zum Aufenthaltsort des 26-Jährigen geführt. Als die Polizei den Mann an dem Mehrfamilienhaus antraf, flüchtete dieser ins Dachgeschoss des dreistöckigen Gebäudes.

Er versuchte, durch das Dachfenster zu entkommen, rutschte aber aus. Nach dem Sturz schwebte der junge Mann am Mittwochmittag noch in Lebensgefahr.

Der 26-Jährige hatte wegen Einbruchs und Diebstahls in der offenen Justizvollzugsanstalt Bochum-Langendreer gesessen. Wie ein JVA-Sprecher berichtete, war er am Montagnachmittag geflohen.

(lnw/das)