Freinhausen Stier tötet 62-jährigen Landwirt

Freinhausen · Ein Stier hat einen Bauern im oberbayerischen Freinhausen angegriffen und getötet. Nach Polizeiangaben hatten der 62-Jährige und seine Frau am Montagabend versucht, ein neugeborenes Kalb von Kühen und dem Deckstier zu trennen.

Dabei wurden beide von dem Stier angegriffen. Die 61-jährige Frau wurde verletzt, konnte aber noch einen Notruf absetzen. Polizisten, ein Notarzt und ein Jäger eilten zum Hof des Paares. Der Stier wurde erschossen, die Frau mit Beinverletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Ihr Mann starb.

(dpa)