1. Panorama
  2. Deutschland

Der Oktober wird doch noch golden: Sonne pur nach Regen satt

Der Oktober wird doch noch golden : Sonne pur nach Regen satt

Frankfurt/Main (rpo). Deutschland kann sich auf einen goldenen Oktober freuen. Bei Sonne pur und Tageshöchsttemperaturen über 16 Grad sind die trüben Tage der vergangenen Woche schnell vergessen.

<

p class="text"><P>Frankfurt/Main (rpo). Deutschland kann sich auf einen goldenen Oktober freuen. Bei Sonne pur und Tageshöchsttemperaturen über 16 Grad sind die trüben Tage der vergangenen Woche schnell vergessen.

<

p class="text">Bei längerem Sonnenschein könne es vor allem im Südwesten sogar noch milder werden, verspricht der Deutsche Wetterdienst in Offenbach. Zu verdanken ist das schöne Wetter einem Hoch, das die Ausläufer des ehemaligen Hurrikans "Kate" vertreibt und ab Sonntag bis in die zweite Hälfte der kommenden Woche hinein für ganz Deutschland bestimmend sein wird.

<

p class="text">Nur an der See wird es der Vorhersage zufolge ein paar Schönwetterwolken geben. Allerdings können sich jeweils in den Frühstunden in den Flusstälern flache Nebelfelder bilden. Nachts kühlt sich die Luft rasch ab, und hier und da ist laut Wetterdienst leichter Frost bei bis zu minus zwei Grad möglich.

Niederschlag ist nach Angaben der Meteorologen weit und breit nicht mehr in Sicht, wobei in einigen Regionen Deutschlands das Regensoll des Monats Oktober ohnehin schon weit überschritten ist. In Bayern und Baden-Württemberg hat es schon 130 Prozent der normalerweise in diesem Monat zu erwartenden Regenmenge gegeben, in Lechfeld sogar 255 Prozent. Insgesamt hat es im ersten Drittel des Oktober in Deutschland schon so viel geregnet, dass etwa 90 Prozent der Monatssumme erreicht sind.