1. Panorama
  2. Deutschland

Tretboot wird entfernt: Schwan Petra baut neues Liebesnest

Tretboot wird entfernt : Schwan Petra baut neues Liebesnest

Münster (RPO). Lange war der Trauerschwarm Petra aus dem Zoo Münster einem Tretboot in Schwanenform blind vor Liebe hinterhergeschwommen. Nun werden die beiden für immer getrennt. Das Boot wird dem Besitzer zurückgegeben. Unterdessen baut Petra derzeit mit ihrer neuen Liebe, ein weißer Höckerschwarm, an einem Nistplatz.

Das erklärte Direktor Jörg Adler am Dienstag. "Wir lassen der Sache ihren Lauf." Von einem Bootsverleiher am Münsteraner Aasee wurde Petra im Dezember samt Boot in ein Winterquartier im Zoo gebracht, wie Direktor Adler sagte. Beide Schwäne seien Wildtiere, die nicht dem Zoo gehörten.

Auch die neue Beziehung Petras ist ungewöhnlich: Trauer- und Höckerschwäne begegnen sich in der Natur eigentlich nicht. Die schwarzen Trauerschwäne leben in Australien, die weißen Höckerschwäne in Europa.

Petra stammt vermutlich ursprünglich aus privater Haltung in Europa. Schwanendame Petra war dem Tretboot, das wie ein übergroßer Schwan aussieht, lange nicht von der Seite gewichen und hatte damit für Aufsehen gesorgt.

(ap)