1. Panorama
  2. Deutschland

Saugroboter Roomba von iRobot spielen verrückt - nach Update

Update-Fehler sorgt für Lacher : Wenn der Roomba-Saugroboter plötzliche Pirouetten dreht

Nutzer des beliebten Staubsaugerroboters Roomba berichten, dass ihre Geräte in der Wohnung Pirouetten drehen, gegen Hindernisse fahren und nicht mehr zurück zur Ladestation finden. Grund soll ein fehlerhaftes Update sein.

Normalerweise sollte ein Staubsaugerroboter seinem Besitzer die Arbeit erleichtern – momentan verbreiten einige Geräte des Typs Roomba der Firma iRobot stattdessen Chaos. Einem Bericht des IT-Portals „Golem“ zufolge sind die Modelle Roomba i7 und s9 betroffen. Nutzer berichteten auf Twitter und Reddit davon, dass ihre Geräte sich im Kreis drehen, gegen längst bekannte Möbel fahren, den Weg zurück zur Ladestation nicht mehr finden – und vor allem nicht mehr richtig staubsaugen würden. Ein Nutzer beschrieb das Verhalten des Roboters als „betrunken“. Ein anderer Nutzer filmte sein Gerät im Zeitraffer und zeigt, wie es im Wohnzimmer herumirrt und sich dabei vor allem um sich selbst dreht.

Grund für die ungewohnten Manöver sei ein fehlerhaftes Firmware-Update. Laut einem Bericht des amerikanischen Technikportals „The Verge“ hat iRobot ein korrigierendes Update angekündigt; das könne jedoch ein paar Wochen dauern. Bis dahin müssen die Roomba-Nutzer wohl das Chaos ihrer High-End-Geräte beseitigen – oder stattdessen mal wieder zu einem manuellen Staubsauger (wahlweise Besen) greifen.

(bora)