1. Panorama
  2. Deutschland

Rügen: Mann entdeckt Granate beim Strandspaziergang

Sprengsatz intakt : Mann entdeckt Granate beim Strandspaziergang auf Rügen

Ein Spaziergänger hat am Nordstrand von Göhren auf der Insel Rügen einen explosiven Fund gemacht. Der Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg war noch intakt. Der Strand musste über Stunden gesperrt werden.

Ein Mann hat bei einem Spaziergang am Nordstrand von Göhren auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern eine intakte Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Experten vom Munitionsbergungsdienst hätten die Granate dann am Samstagnachmittag geborgen, teilte die Polizei mit.
Der Strand blieb bis zum Eintreffen der Spezialkräfte gesperrt. Die Polizei wies darauf hin, bei verdächtigen Fundstücken die Polizei zu verständigen, um die mögliche Gefahr beseitigen zu lassen. Es werde dringend davor abgeraten, nicht identifizierbare Fundstücke zu berühren oder weiter auszugraben.

(th/dpa)