Aufregung in Hessen "Rotenburg-Kannibale" ist jetzt Grünen-Chef im Knast

Armin Meiwes gilt als intelligent und redegewandt. Dies stellte der als "Kannibale von Rotenburg" bekannt gewordene 45-Jährige schon im Strafprozess unter Beweis. In der Justizvollzugsanstalt Kassel kommt ihm dies jetzt zugute. Er wurde zum Chef der Grünen Knastgruppe gewählt. Die CDU im Land reagierte empört. Wenn auch vorschnell.

Aufregung in Hessen: "Rotenburg-Kannibale" ist jetzt Grünen-Chef im Knast
Foto: ddp, ddp
(ac)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort