1. Panorama
  2. Deutschland

Schlammschlacht zwischen Berti und Monika: Rosenkrieg bei Vogts eskaliert

Schlammschlacht zwischen Berti und Monika : Rosenkrieg bei Vogts eskaliert

München (rpo). Der Rosenkrieg zwischen Schottlands Nationaltrainer Berti Vogts und seiner Frau Monika eskaliert. Die Trennung wird zur öffentlichen Schlammschlacht, denn nun wirft die Ehefrau ihrem Mann in einer Illustrierten vor, er mache sie im Bekanntenkreis schlecht.

<

p class="text"><P>München (rpo). Der Rosenkrieg zwischen Schottlands Nationaltrainer Berti Vogts und seiner Frau Monika eskaliert. Die Trennung wird zur öffentlichen Schlammschlacht, denn nun wirft die Ehefrau ihrem Mann in einer Illustrierten vor, er mache sie im Bekanntenkreis schlecht.

<

p class="text">Die Ehefrau warf ihrem Mann in der Illustrierten "Bunte" vor, er mache sie im Bekanntenkreis schlecht. Er behaupte, "dass ich unmöglich sei, dass ich mich nicht um den Sohn kümmern würde und und und ..." Mit ihr spreche er nicht mehr, sagte Monika Vogts.

Berti Vogts' Anwalt Dierk Burger sagte der "Bunten": "Es steht noch völlig in den Sternen, ob es überhaupt ein Scheidungsverfahren gibt." Das wies Frau Vogts' Anwältin Monika Hamm als "eher taktische Manöver" zurück. Berti Vogts habe mitteilen lassen, "dass er die Ehe für zerrüttet hält und geschieden werden möchte". Das Trennungsjahr sei aber noch nicht abgelaufen.