Autobahn 7 bei Kassel: Reisebus mit 45 Schülern an Bord fängt Feuer

Autobahn 7 bei Kassel : Reisebus mit 45 Schülern an Bord fängt Feuer

Ein mit 45 Schülern besetzter Reisebus ist am Mittwoch auf der Autobahn 7 bei Kassel in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei konnten sich aber alle Jugendlichen und ihre beiden Lehrer in Sicherheit bringen. Die beiden Klassen waren auf einer Studienreise nach Frankreich.

Der 57 Jahre alte Busfahrer versuchte vergeblich, die Flammen im Motorraum mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen. Die Neuntklässler retteten sich hinter die Leitplanke. Auf der A7 kam es zu einem Kilometer langen Stau. Der Schaden beträgt rund 30.000 Euro. Die Schüler sollten ihre Klassenfahrt mit einem anderen Bus fortsetzen.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE