Disziplinarverfahren Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag

Montabaur/Mainz · Ein muslimischer Polizist aus Rheinland-Pfalz hat seiner Kollegin aus religiösen Gründen den Handschlag verweigert. Die Frau wollte ihm zur Beförderung gratulieren. Jetzt erwartet ihn ein Disziplinarverfahren.

 Der Handschlag unter Kollegen sollte selbstverständlich sein. (Symbolbild)

Der Handschlag unter Kollegen sollte selbstverständlich sein. (Symbolbild)

Foto: dpa, sis fgj rho
(beaw/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort