1. Panorama
  2. Deutschland

Reinickendorf: Polizist bei Festnahme-Versuch verletzt

Reinickendorf : Polizist bei Festnahme-Versuch verletzt

Berlin (ddp). Ein 46-jähriger Polizist hat am Samstagabend beim Versuch einer Festnahme in Reinickendorf leichte Verletzungen erlitten. Der Beamte, der sich nicht im Dienst befand, hatte aus einem Restaurant am Max-Beckmann-Platz einen Mann aus einer zehnköpfigen Gruppe beobachtet, der die Außenfassade einer Bankfiliale mit Farbe beschmierte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Als er sich als Polizeibeamter zu erkennen gab, flüchteten alle Personen zum S-Bahnhof Hermsdorf. Dort stellte der Polizist den Angaben zufolge den Sprayer, der sofort unvermittelt auf ihn einschlug.

(DDP/born)