1. Panorama
  2. Deutschland

Herne: Polizei löst illegales Rechtsrock-Konzert auf

Herne : Polizei löst illegales Rechtsrock-Konzert auf

Die Polizei hat am späten Samstagabend ein in Herne geplantes illegales Rechtsrock-Konzert aufgelöst. Die Ordnungskräfte waren auf das geplante Konzert durch einen im Internet verbreiteten nicht öffentlichen Flyer aufmerksam geworden.

Darin wurde zur Solidarität mit dem im vergangenen Jahr verbotenen Verein "Nationaler Widerstand Dortmund" aufgerufen. Die Polizei setzte in der Eventhalle in Herne 150 Beamte ein. Sie überprüfte alle 300 anwesenden Personen und erteilte Platzverweise.

(lnw)