1. Panorama
  2. Deutschland

Vor der Küste Kameruns: Piraten nehmen zehn Geiseln

Vor der Küste Kameruns : Piraten nehmen zehn Geiseln

Paris (AP). Piraten haben am Freitag vor der Küste Kameruns einen Schlepper an einem Ölterminal überfallen und zehn Menschen als Geiseln genommen. Das teilte die französische Reederei Bourbon, der das Schiff gehört.

Die Angreifer hätten sechs Franzosen, zwei Kameruner, einen Tunesier und einen Senegalesen entführt. Die fünf Besatzungsmitglieder seien nicht behelligt worden, sagte Sprecherin Stephanie Elbaz.

Die Piraten seien mit drei Schnellbooten gekommen, als sie die "Bourbon Sagitta" überfallen hätten. Der Schlepper habe einen Tanker unterstützt, der mit Öl beladen wurde.

(ap)