Missbrauchsskandal: Papst nimmt Rücktritt von irischem Bischof an

Missbrauchsskandal: Papst nimmt Rücktritt von irischem Bischof an

Vatikanstadt (RPO). Der irische Bischof John Magee von Clyone ist zurückgetreten. Papst Benedikt XVI. nahm den Rücktritt des 73-jährigen früheren Papstsekretärs am Mittwoch an, wie der Vatikan mitteilte. Magee war wegen des Umgangs mit Missbrauch in die Kritik geraten. In seinem Bistum sollen Informationen nur in sehr geringem Umfang an die Polizei weitergeleitet worden sein. Bereits im März 2009 war ihm Erzbischof Dermot Clifford als Apostolischer Administrator zur Seite gestellt worden.

(KNA/csi)