Experten vermutet erhebliche Reserven Ölsuche im Wattenmeer schockt Naturschützer

Hamburg · Seit 1987 fließt Öl im schleswig-holsteinischen Nationalpark Wattenmeer. Mehr als 25 Millionen Liter des schwarzen Goldes haben die Unternehmen RWE Dea und Wintershall dort mitten im Naturschutzgebiet aus Deutschlands mit Abstand größtem Ölfeld namens Mittelplate gepumpt - sehr zum Ärger von Umweltschützern.

(AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort