1. Panorama
  2. Deutschland

U.a. wegen zusätzlicher Terrorversicherung: Münchner Oktoberfest: Wiesn-Maß wird teurer

U.a. wegen zusätzlicher Terrorversicherung : Münchner Oktoberfest: Wiesn-Maß wird teurer

München (rpo). Beim Münchner Oktoberfest soll die Maß Bier in diesem Jahr erstmals sieben Euro kosten. Zur Begründung heißt es, gestiegene Transportkosten, Ökosteuer und zusätzliche Terrorversicherungen machten eine Preissteigerung unumgänglich.

<

p class="text"><P>München (rpo). Beim Münchner Oktoberfest soll die Maß Bier in diesem Jahr erstmals sieben Euro kosten. Zur Begründung heißt es, gestiegene Transportkosten, Ökosteuer und zusätzliche Terrorversicherungen machten eine Preissteigerung unumgänglich.

<

p class="text">Wiesnwirte-Sprecher Toni Roiderer sagte der Münchner "Abendzeitung" (Dienstagausgabe): "Allein schon wegen der Preiserhöhungen der Brauereien muss das Wiesnbier heuer teurer werden." Die Brauereien verlangten acht Prozent mehr.

Der Andrang sei in diesem Jahr größer, sagte Roiderer. Fünf Monate vor dem Anstich am 18. September seien die reservierbaren Plätze in vielen Zelten schon weg. Im vergangenen Jahr hatten die Besucher 6,1 Millionen Maß Bier getrunken. In den teuersten Zelten hatte sie 6,80 Euro gekostet.