1. Panorama
  2. Deutschland

Metall in Tomatensoße: Lidl-Supermärkte rufen backfertigen Pizzateig zurück

Metallteilchen in Tomatensoße : Lidl und Aldi Süd rufen backfertigen Pizzateig zurück

Der Pizzateig-Hersteller informiert derzeit über Rückrufe mit beiliegender Tomatensoße. Betroffen sind die Produkte „chef select & you Pizza Kombi, 600g“ bei LIDL und „Cucina Pizzateig mit Tomatensoße, 600g“ bei Aldi Süd.

Wewalka GmbH Nfg. KG ruft vorsorglich die Artikel „Cucina Pizzateig mit Tomatensoße 600g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17. Juli bis 16. August 2020 zurück, da in der Tomatensauce Metallteilchen entdeckt wurden. Betroffen sind auch die Packungen „chef select & you Pizza Kombi, 600g“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten vom 22. Juli bis einschließlich 22. August 2020.

Der Vorlieferant der Tomatensauce kann nicht gänzlich ausschließen, dass sich weitere Teilchen in anderen Gläsern befinden. Die Gefahr gehe ausschließlich von der beigepackten Tomatensauce aus, der Verzehr des Pizzateiges sei unbedenklich.

Die betroffenen Produkte wurden in Aldi Süd Filialen in Teilen von Bayern zum Verkauf angeboten. Bei Lidl Deutschland wurde der Pizza-Teig in allen Bundesländern mit Ausnahme von Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein verkauft.

Die Supermarkt-Ketten haben den Pizzateig bereits aus dem Verkauf genommen. Bereits gekaufte Produkte können in den betroffenen Filialen zurückgegeben werden, der Kaufpreis werde auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

(juw/ots)