1. Panorama
  2. Deutschland

Mehrere Verletzte bei Attacke auf offener Straße in Frankfurt

Hintergrund noch unklar : Mehrere Verletzte bei Attacke auf offener Straße in Frankfurt

Bei einer Attacke im Frankfurter Bahnhofsviertel sind mehrere Menschen verletzt worden. Blutspuren zeugen von einem Verbrechen. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Noch sichern Experten Hinweise.

Bei einer Attacke im Frankfurter Bahnhofsviertel sind mehrere Menschen am Dienstagmorgen verletzt worden. „Gegen neun Uhr kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung, die mutmaßlich mit einem Messer geführt wurde“, sagte ein Polizeisprecher vor Ort. Ein Tatverdächtiger sei festgenommen worden. Weitere Einzelheiten etwa zur Anzahl der Opfer, der Schwere der Verletzungen und dem Hintergrund der Tat waren laut Polizei zunächst nicht bekannt.

Die Beamten hatten über Twitter und Lautsprecherdurchsagen die Bevölkerung darüber informiert, dass die Gefahr vorüber ist. Am Vormittag waren mehrere Straßen abgesperrt, Experten waren mit der Spurensicherung beschäftigt. Auf einer Straße waren mehrere Blutspuren zu sehen. Auch die Scheibe eines Cafés war blutverschmiert.

(lha/dpa)