1. Panorama
  2. Deutschland

Matjesfest in Emden​: 18-Jährige stirbt nach Unfall auf Fahrgeschäft ​

Matjesfest in Emden : 18-Jährige stirbt nach Unfall auf Fahrgeschäft

Auf dem Matjesfest im niedersächsischen Emden hat es in der Nacht zu Sonntag einen tödlichen Unfall gegeben: Eine 18-jährige Angestellte eines Fahrgeschäfts ist während der Fahrt zwischen Boden und das Fahrgeschäft geraten und hat sich dabei schwer verletzt. Sie verstarb kurz darauf im Krankenhaus.

Auf dem Matjesfest in Emden ist es in der Nacht zu Sonntag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Die Angestellte eines Fahrgeschäfts sei während der Fahrt zwischen das Fahrgeschäft und den Boden geraten, teilte die Polizei in Leer am Sonntag mit. Die 18-Jährige sei kurz darauf im Krankenhaus an ihren Verletzungen gestorben.

Die Polizei ermittelt nun. Bei den Matjestagen, die am Donnerstag begannen, wird in Emden rund um den Hafen der Hering gefeiert.

(bora/AFP)