1. Panorama
  2. Deutschland

Alsdorf: Mann wird beim Rasenmähen beschossen

Alsdorf : Mann wird beim Rasenmähen beschossen

Alsdorf (ddp). Ein 50-jähriger Mann ist am Samstag in Alsdorf beim Rasenmähen beschossen worden. Das Opfer erlitt zwei Treffer aus einer Luftdruckwaffe und musste für einen Tag im Krankenhaus behandelt werden, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte.

Der Verletzte beschuldigt seinen Nachbarn, einen 53 Jahre alten, derzeit dienstunfähigen Polizeibeamten. In dessen Wohnung wurden ein Luftgewehr und dazu passende Munition gefunden. Ob es sich dabei um die Tatwaffe handelt, wird noch überprüft. Der Polizist bestreitet die Vorwürfe.

(afp)