Bluttat in Köln: Mann sticht Ex-Freundin nieder

Bluttat in Köln : Mann sticht Ex-Freundin nieder

Köln (RPO). Eine 31-jährige Frau ist in der Nacht zum Samstag in Köln mit lebensgefährlichen Stichverletzungen in einer Gaststätte aufgetaucht. Wenige Stunden später nahm die Polizei nach Angaben eines Sprechers einen 43-jährigen Tatverdächtigen fest.

Das Opfer erschien laut Polizei gegen 3 Uhr blutüberströmt in einer Kneipe. Gegenüber den Gästen gab die Frau an, sie sei von ihrem Ex-Freund niedergestochen worden. In einem Krankenhaus wurde die 31-Jährige notoperiert. Sie schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr. Der 43-Jährige ist laut Polizei geständig.

(DAPD/felt)
Mehr von RP ONLINE