Günzburg: Mann ersticht Ex-Frau und erhängt sich

Günzburg : Mann ersticht Ex-Frau und erhängt sich

Günzburg (dapd). Ein Mann hat im schwäbischen Günzburg offenbar seine Ex-Frau erstochen und sich anschließend erhängt. Der 19-jährige Sohn hatte am Montag seine Mutter blutüberströmt im Keller ihres Wohnhauses entdeckt.

Ein Notarzt konnte nach Polizeiangaben nur noch den Tod der 46 Jahre alten Frau feststellen, die ihren Stichverletzungen erlegen war. Wenig später fanden alarmierte Beamte die Leiche des tatverdächtigen Ehemanns im nahegelegenen Burgau. Der 48-Jährige hatte sich im Schuppen auf seinem Anwesen stranguliert.

(apd/felt)