Start- und Landebahn gesperrt „Letzte Generation“ blockiert Münchner Flughafen

Update | München · Die Gruppe „Letzte Generation“ hat eine Landebahn auf dem Münchner Flughafen blockiert. Ein Flugzeug mit einem Notfall-Patienten konnte erst mit rund 20-minütiger Verspätung landen.

Ein Mitglied der Gruppe „Letzte Generation“ sitzt am Flughafen München auf dem Boden, eine Polizistin hilft ihm auf.

Ein Mitglied der Gruppe „Letzte Generation“ sitzt am Flughafen München auf dem Boden, eine Polizistin hilft ihm auf.

Foto: dpa/Paul Zinken
 Ein Mitglied der Gruppe „Letzte Generation“ klebt ihre Hand mit Sekundenkleber am Asphalt fest (Archivbild).

Ein Mitglied der Gruppe „Letzte Generation“ klebt ihre Hand mit Sekundenkleber am Asphalt fest (Archivbild).

Foto: dpa/Boris Roessler
Die gewaltigen Protestaktionen der „Letzten Generation“
12 Bilder

Die aufsehenerregenden Proteste der „Letzten Generation“

12 Bilder
Foto: dpa/Uncredited
(kj/aku/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort