Korbach: Zweite Bombendrohung an Schule innerhalb von zwei Wochen - 950 Schüler evakuiert

950 Schüler evakuiert : Zweite Bombendrohung an Korbacher Schule innerhalb von zwei Wochen

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen ist ein Schulzentrum im hessischen Korbach wegen einer Bombendrohung geräumt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Alte Landesschule am Montag noch vor Unterrichtsbeginn geräumt.

950 Schüler durften demnach die Gebäude nicht betreten. Für die Durchsuchung der Räume sperrte die Polizei das Gelände weiträumig ab. Nach einer Durchsuchung wurde Entwarnung gegeben, und der Unterricht konnte beginnen.

Die Polizei prüft derzeit, ob es einen Zusammenhang mit einer Bombendrohung vom 22. August gibt. An diesem Tag waren das Schulzentrum in Korbach und eine Schule in Kassel von anonymen Bedrohungen per E-Mail und Telefon betroffen.

Auf welchem Weg die Drohung die Schulleitung im aktuellen Fall erreichte und womit konkret gedroht wurde, wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mitteilen.

(mba/AFP)
Mehr von RP ONLINE