Kleines Kätzchen von Unbekannten in Altkleidercontainer geworfen

Polizei und Feuerwehr retten Tier : Unbekannte werfen Kätzchen in Altkleidercontainer

In Lübeck haben Tierquäler eine Katze in einen Altkleidercontainer geworfen. Die Polizei musste samt Feuerwehr zu dem Einsatz ausrücken und befreite den Vierbeiner.

Unbekannte haben in Lübeck eine junge Katze in einen Altkleidercontainer geworfen. Wie die Polizei in der schleswig-holsteinischen Stadt am Montag mitteilte, befreiten Polizei und Feuerwehr das Tier in einem gemeinsamen Einsatz. Eine Passantin hatte die Katze zuvor im Container jaulen gehört.

Nach Erkenntnissen der Polizei war das Tier anscheinend absichtlich in den Altkleidercontainer gesteckt worden und kam allein nicht mehr hinaus. Nach ihrer Rettung am Sonntagabend brachten die Einsatzkräfte die verstörte Katze in ein Tierheim. Die Beamten nahmen Ermittlungen wegen Tierquälerei auf.

(mja/AFP)
Mehr von RP ONLINE