Kinder randalieren in Freiburger Kapelle – 10.000 Euro Schaden

Noch nicht strafmündig : Kinder randalieren in Freiburger Kapelle – 10.000 Euro Schaden

Zwei Kinder haben in einer Kapelle im baden-württembergischen Freiburg mit Farbe gewütet und einen Sachschaden von zehntausend Euro angerichtet. Ein Anwohner übergab sie der Polizei – strafmündig sind sie aber noch nicht.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, nahm das Duo zunächst einen Farbeimer und Werkzeug aus einer nahen Garage und ging damit am Sonntag in die Kapelle Sankt Fridolin. Dort verschmierten sie die Farbe auf der Einrichtung und warfen Kerzen und Blumentöpfe um. Außerdem versuchten sie, Blumentöpfe anzuzünden.

Ein Anwohner schnappte sich die beiden Kinder und übergab sie der Polizei. Sie waren demnach aber noch nicht strafmündig, also in einem Alter von unter 14 Jahren.

(lukra/AFP)
Mehr von RP ONLINE