1. Panorama
  2. Deutschland

Containerbahnhof Frankfurt: Jugendlicher durch Stromschlag aus der Oberleitung getötet

Containerbahnhof Frankfurt : Jugendlicher durch Stromschlag aus der Oberleitung getötet

Frankfurt/Main (RPO). Durch einen Stromschlag aus der Oberleitung ist ein 19-Jähriger in einem Containerbahnhof in Frankfurt am Main am Sonntag ums Leben gekommen. Der Frankfurter war nach Polizeiangaben kurz nach Mitternacht mit einem anderen Jugendlichen auf das Dach eines abgestellten Containerwagens im Ostbahnhof gekletter.

Der Begleiter hob den 19-Jährigen hoch. Dabei geriet dieser mit dem Kopf an die Stromleitung. Der Begleiter sprang vom Wagen und wurde nicht verletzt. </p>

(ap)