Deutscher Lehrerverband Jeder Zehnte schwänzt den Unterricht

Berlin (RPO). Rund 200.000 Schüler in Deutschland schwänzen nach Angaben des Deutschen Lehrerverbandes (DL) täglich den Unterricht. Trotz rückläufiger Schülerzahlen ist diese Zahl seit Jahren nicht gesunken, sagt DL-Präsident Josef Krauss. Forscher gehen sogar davon aus, dass etwa zehn Prozent der rund zwölf Millionen Schüler regelmäßig in der Schule fehlen. Einige Bundesländer reagieren mit drakonischen Strafen wie Jugendgefängnis, andere ziehen es vor, Beratungsgespräche zu führen.

Das sagen Schüler zum G8-Abitur
8 Bilder

Das sagen Schüler zum G8-Abitur

8 Bilder
(apd/felt)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort