1. Panorama
  2. Deutschland

Passagiere müssen umsteigen: ICE-Bremsen frieren fest

Passagiere müssen umsteigen : ICE-Bremsen frieren fest

Hannover (RPO). Die eisige Kälte in Deutschland bereitet der Deutschen Bahn große Probleme. Auf dem Weg von Hannover nach Berlin sind am Mittwoch bei einem ICE sogar die Bremsen eingefroren. Der Zug mit 300 Passagieren musste einen ungeplanten Zwischenstopp auf freier Fläche einlegen.

Ein Bahnsprecher teilte mit, kurz nach der Abfahrt aus Hannover habe der Bordcomputer Probleme mit den Bremsen angezeigt. Der Lokführer habe den Hochgeschwindigkeitszug angehalten und die eingefrorenen Bremsen manuell überprüft und gelöst.

Schließlich sei der ICE mit Schrittgeschwindigkeit in den Bahnhof von Immensen gefahren. Dort hätten die Fahrgäste in den nachfolgenden ICE nach Berlin umsteigen können. Die Reisenden hätten während des außerplanmäßigen Stopps im Warmen gesessen, versicherte der Sprecher.

(AP)