Demmin: Hunderte demonstrieren gegen NPD-Fackelzug

Demmin : Hunderte demonstrieren gegen NPD-Fackelzug

Gewerkschaften, Initiativen und demokratische Parteien haben in Demmin in Mecklenburg-Vorpommern gegen einen Fackelzug der rechtsextremen NPD protestiert. Mehrere hundert Menschen beteiligten sich am Donnerstag an einer Friedensandacht zum Jahrestag des Kriegsendes, an Mahnwachen und einem historischen Stadtspaziergang.

Am Abend versammelten sich etwa 150 Rechtsextremisten am Bahnhof. Die Polizei war mit einem größeren Aufgebot im Einsatz, um Konfrontationen zu vermeiden. In Demmin war es 1945 zu einem Massenselbstmord gekommen, über den bis 1989 niemand öffentlich sprechen durfte. Historiker sehen Massenvergewaltigungen und andere Exzesse durch Soldaten der Roten Armee als Ursache.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE