1. Panorama
  2. Deutschland

Rocker-Fehde in Berlin: Hells-Angels-Anführer niedergeschossen

Rocker-Fehde in Berlin : Hells-Angels-Anführer niedergeschossen

Ein Hells-Angels-Rocker ist am Sonntagmorgen in Berlin niedergeschossen und lebensgefährlich verletzt worden. Der Täter entkam. Opfer ist der 47-jährige Präsident der Berliner Ortsgruppe "Nomads", wie eine Polizeisprecherin sagte.

Ein Hells-Angels-Rocker ist am Sonntagmorgen in Berlin niedergeschossen und lebensgefährlich verletzt worden. Der Täter entkam. Opfer ist der 47-jährige Präsident der Berliner Ortsgruppe "Nomads", wie eine Polizeisprecherin sagte.

Sie bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung. Demnach wurde er bereits im Jahr 2009 überfallen: Mutmaßliche Bandidos-Rocker in Finowfurt (Barnim) stoppten das Auto des 47-Jährigen und rammten diesem ein Messer in den Rücken.

In der Nacht zum Sonntag gab der Täter laut "Bild" mindestens fünf Schüsse ab. Die Polizei sprach lediglich von mehreren Schüssen aus nächster Nähe. Nach Angaben der Polizeisprecherin sollen sich Anhänger des Opfers auch im Krankenhaus aufhalten.

Anwohnerin alarmierte die Polizei

Der Polizei zufolge hörte eine Anwohnerin im Stadtteil Hohenschönhausen gegen 03.00 Uhr Geräusche und bekam Gesprächsfetzen mit, bevor mehrere Schüsse fielen. Sie alarmierte daraufhin die Polizei. Der bislang unbekannte Täter ist Polizeiangaben zufolge auf der Flucht. Eine Mordkommission hat mit Unterstützung des Dezernats für Rockerkriminalität die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei hatte den Druck auf kriminelle Rockerbanden in den vergangenen Wochen deutlich erhöht. Mehrere Ortsgruppen wurden verboten, Vereinsheime durchsucht und Rocker festgenommen. Erst am Donnerstag waren bei einer Großrazzia gegen die Bandidos in Berlin und Brandenburg rund 1.000 Polizeibeamte im Einsatz.

Die Berliner Polizei geht seit einiger Zeit verschärft gegen Rockerbanden der Hells Angels und Bandidos vor. In Kiel läuft derzeit ein Prozess.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Rockergewalt in Deutschland - eine Chronik

(APD/dapd)