1. Panorama
  2. Deutschland

Hannover: Fünf Promille - Polizei stoppt Autofahrer

Hannover : Polizei stoppt Autofahrer mit fünf Promille

Mit einem unglaublichen Atemalkoholwert von fünf Promille hat die Polizei in Hannover einen sturzbetrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Zeuge hatte gesehen, wie der Mann schwankend zu seinem Auto gegangen war.

Der 38-Jährige fiel einem Zeugen im Stadtteil Marienwerder wegen seiner Fahrweise auf, wie die Beamten in der niedersächsischen Hauptstadt am Mittwochabend mitteilten. Er wurde demnach dabei beobachtet, wie er zu seinem Auto schwankte und losfuhr.

Die Polizei konnte den Mann finden. Ein Atemalkoholtest zeigte fünf Promille, woraufhin auch eine Blutentnahme angeordnet wurde. Der Autoschlüssel und der Führerschein wurden beschlagnahmt. Zudem wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

(felt/AFP)