Hamburg Lebenslange Haft für Barmbeker Messerstecher gefordert

Hamburg · Die Bundesanwaltschaf hat für den mutmaßlich islamistischen Angeklagten nach der tödlichen Messerattacke in einem Hamburger Supermarkt eine lebenslange Freiheitsstrafe gefordert.

 Der Angeklagte Ahmad A. (M) im Gerichtssaal im Landgericht in Hamburg. (Archiv)

Der Angeklagte Ahmad A. (M) im Gerichtssaal im Landgericht in Hamburg. (Archiv)

Foto: dpa, dan let
(csr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort